Blue Cap verkauft den Medizintechnikhersteller WISAP an Strategen aus China

Das Private Equity Unternehmen Blue Cap AG hat den strategischen Verkauf der 100% Beteiligung an dem deutschen Medizintechnikhersteller Wisap Medical Technology GmbH an ein Tochterunternehmen der chinesischen Aohua Photoelectric Neikuijing Limited bekannt gegeben. Die auf auf die Bereiche der laparoskopischen und hysteroskopischen Gynäkologie spezialisierte Wisap Medical Technology GmbH erhält durch die Akquisition erweiterten Zugang zu Distributoren und Abnehmern für deren Kernmarkt China. Der Abschluss der Transaktion ist für das 3. Quartal 2018 geplant, sobald die Kartellfreigabe für die Cross-Border Transaktion erteilt wird.

Aohua ist in China einer der Marktführer für flexible Endoskope und ist bereits in über 80 Ländern weltweit tätig. „Mit Aohua haben wir einen strategischen und gut vernetzten Partner gefunden, der das Geschäftsmodell von WISAP bestätigt und die Wachstumsstrategie unterstützt. Zusätzlich erhalten wir durch unseren neuen Gesellschafter die Möglichkeit, neue Technologien zur endoskopischen Medizin zu entwickeln und weitere Märkte zu erschließen“, erklärt Stephan Hilgers, Geschäftsführer von WISAP.

 

 

 

DE   EN   中文 | Ein Unternehmen der Unternehmensgruppe C. Melchers GmbH & Co. KG Bremen | Kontakt