Joint Venture China Revised

Joint Ventures in China erleben eine Renaissance

Den Anfragen unserer Klienten zufolge und auch nach aktuellen Umfragen in China nimmt die Zahl der Joint Ventures in China wieder zu. Gründe für diese „JV Renaissance“ liegen aus unserer Sicht vor allem in einer Hinwendung chinesischer Investoren zu Technologie-Investitionen in früheren Phasen und in einer restriktiveren Politik gegenüber chinesischen Übernahmen in USA und Europa.

Förderlich ist zudem, dass beginnend mit 2020 in China ein neues Gesetz für Unternehmen mit internationaler Beteiligung gilt. Das neue Gesetz löst das bis dahin geltende sog. „JV Law“, das für internationale Investoren erhebliche Risiken birgt, für Neugründungen ab.

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten Veränderungen des Gesetzes und die für erfolgreiche JV in China zu gestaltenden Felder finden Sie im Diskussionspapier zum Download  1905_JV_CHINA_Revised_Überblick_DE.

Weiterführende Informationen senden wir Ihnen bei Interesse gerne zu.

 

 

 

 

 

DE   EN   中文 | Ein Unternehmen der Unternehmensgruppe C. Melchers GmbH & Co. KG Bremen | Kontakt