Neues Gesetz Foreign Investment Law FIL in China ab 2020

Neues Gesetz Foreign Investment Law FIL in China ab 2020:

Überprüfen Sie jetzt Ihre Aufstellung in China oder nutzen Sie die Verbesserungen für eine Investition im Reich der Mitte

In vielen Branchen hat der Absatzmarkt China eine so große strategische Bedeutung, dass die Marktposition in China über den Erfolg oder sogar über den Bestand des Unternehmens entscheiden wird.

Auch wenn der Markteintritt bereits vor Jahren erfolgt ist, ist in vielen Fällen die erreichte Marktposition in China noch nicht zufriedenstellend. Die wichtigsten Gründe dafür sind:

  • eine falsche Einschätzung der Märkte, Kundenbedarfe und Fähigkeiten des Wettbewerbs
  • falsche Einschätzung der Rolle von Behörden
  • Verhandlungen unter falscher Annahme westlicher Geschäftsgepflogenheiten und
  • für ausländische Investoren nachteilige Gesetzgebungen.

Gesetzesnovelle

An diesem Punkt setzt eine Gesetzesnovelle an: Zum 1. Januar 2020 tritt in China ein grundlegend erneuertes Gesetz für ausländische Investitionen in Kraft (sog. Foreign Investment Law, kurz FIL). Das neue Foreign Investment Law (FIL) löst das bis dahin geltende sog. „JV Law“ ab, das für internationale Investoren erhebliche Risiken birgt. Vorkommnisse und negative Erfahrungen westlicher Unternehmen in China insbesondere in Joint Ventures, aber auch mit ihren WFOE (Wholly Foreign-Owned Enterprise) sind Legende. Mit dem Foreign Investment Law (FIL) öffnet sich China weiter und wird attraktiver für den Markteintritt und für nachhaltige Investitionen ausländischer Unternehmen.

Übergangsfrist

Alle Unternehmen in China mit einer ausländischen Unternehmensbeteiligung (sog. Foreign Invested Enterprise, kurz FIE) müssen sich während einer fünfjährigen Übergangsfrist an das neue Investitionsgesetz FIL anpassen. Diese notwendige Anpassung stellt unseres Erachtens einen Anlass dar, um Ihre derzeitige Aufstellung in China einem umfassenden strategisch-organisatorischen Review zu unterziehen.

Auswirkungen

Einen Überblick über die wichtigsten Auswirkungen des Foreign Investment Laws (FIL) und wie ausländische Unternehmen in China von diesen profitieren können, finden Sie in unserem Diskussionspapier „Neues Foreign Investment Law FIL in China ab 2020“:

Überblick über die wichtigsten Änderungen des neuen Gesetzes Foreign Investment Law (FIL) in China

Auszug aus unserem Diskussionspapier „Neues Foreign Investment Law FIL in China ab 2020″

Unser vollständiges Diskussionspapier stellen wir Unternehmensvertretern gerne kostenlos zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter +49-89-24208659-0 an.

MelchersRaffel – Expertise für Ihren Erfolg

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Netzwerke von über 150 Jahren erfolgreicher Geschäfte in China. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Expertise und Erfahrung für Fragen zu diesem Thema zur Verfügung. Gemeinsam mit unseren Aufraggebern erarbeitet MelchersRaffel profitable Wachstumsstrategien in China und Südostasien und setzt M&A-Prozesse und Joint Venture-Modelle in China und Südostasien um. Das motivierte und kompetente Team von MelchersRaffel in München, Shanghai und Hong Kong freut sich über Ihre Nachricht.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Büro in München:

Quelle: MelchersRaffel Recherche & Analyse auf Basis des Foreign Investment Law of the People’s Republic of China

DE   EN   中文 | Ein Unternehmen der Unternehmensgruppe C. Melchers GmbH & Co. KG Bremen | Kontakt